Ihre Ansprechpartnerin:

Britta Freytag
Empfang
07721 8991-0
freytag@bgfh.de

Bauen Sie auf Gemeinschaft

Mit Ihrer Baugenossenschaft Familienheim Schwarzwald-Baar-Heuberg

Zusammen stark, in der Gemeinschaft spitze: Der Grundsinn einer jeden Genossenschaft besteht darin, erfolgreich für gemeinsame Ziele zu arbeiten. Wo das zu Leistende die Möglichkeiten des Einzelnen schnell übersteigt, verteilt die Genossenschaft Aufgaben und Risiken auf viele Schultern – und das ohne die Selbständigkeit der Mitglieder zu untergraben. Unsere Baugenossenschaft verfolgt das Ziel, eine gute und sozial verantwortbare Wohnungsversorgung sicherzustellen. Als tatkräftiger und kompetenter Partner vertritt sie die Interessen ihrer Mitglieder auf dem Wohnungsmarkt sowie bei der Schaffung moderner und bezahlbarer Neubauten.

Aufsichtsrat

Der Aufsichtsrat ist das höchste Organ der Genossenschaft und trifft gemeinsam mit dem Vorstand wichtige Beschlüsse zur weiteren Entwicklung der Baugenossenschaft.

 

(v. l. n. r.)
GÜNTER AUER
BERTHOLD FRISCH
RUDOLF HIRT
MICHAEL RIEGER
HERBERT DEUSCH

Vorstand

Die Vorstände leiten die Genossenschaft und führen den Geschäftsbetrieb
entsprechend der genossenschaftlichen Zielsetzung.

SEBASTIAN MERKLE (li.)
Geschäftsführender Vorstand
Kontakt

MARTIN RENNER (re.)
Vorstand
Kontakt

Vertreterversammlung

Die Vertreter repräsentieren die Mitglieder der Genossenschaft und stimmen auf der Vertreterversammlung demokratisch über wichtige genossenschaftliche Belange und Vorhaben ab.

Mitarbeiter

Über 25 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kümmern sich in den Geschäftsstellen in Villingen-Schwenningen und St. Georgen um die Belange der Genossenschaft und ihrer Mitglieder.

Hier finden Sie alle Mitarbeiter mit Kontaktdaten.

Mitglieder

Die Mitglieder der Genossenschaft sind hauptsächlich die Mieterinnen und Mieter.

Aufsichtsrat (5)

bestellt be-stellt
Vorstand (2)

wählen
beschäftigt
Vertreterversammlung Vertreter-versammlung (64)

Mitarbeiter (~25)

wählen
betreuen
Mitglieder (~ 4.100)

   

Demokratisch entscheiden – gemeinsam besser wohnen

Der Vorstand, der Aufsichtsrat und die Vertreterversammlung sind die Organe der Baugenossenschaft: Alle Mitglieder wählen mindestens 50 Genossenschaftsvertreter, die in der jährlichen Vertreterversammlung zusammenkommen. In einem demokratischen Prozess beschließen die Mitgliedervertreter dort wichtige Angelegenheiten der Genossenschaft, zum Beispiel über die Feststellung des Jahresabschluss’. Außerdem wählt die Vertreterversammlung den Aufsichtsrat, der aus mindestens 3 Mitgliedern besteht. Der Aufsichtsrat bestellt wiederum die Vorstandsmitglieder (mindestens 2 Personen) und hat den Vorstand in seiner Geschäftsführung zu fördern und zu überwachen.