Zweiter HEIMAT:lauf ein Riesenerfolg

Vom 30.04.-02.05.2021 haben wir unseren zweiten HEIMAT:lauf der Baugenossenschaft Familienheim eG, einen virtuellen Spendenlauf für Jedermann, veranstaltet. Die Resonanz war mit 502 Teilnehmern einfach überwältigend. Von der Kindergartengruppe über zahlreiche Läufer und Wanderfamilien bis zum Ultramarathonläufer waren Jung und Alt in unserem Auftrag für den guten Zweck unterwegs.
Wir hatten versprochen: für jeden gelaufenen Kilometer spenden wir 1 €. Unser ursprüngliches Ziel war es, 6.000 km zu erlaufen. Dieses Ziel wurde zu unserer großen Überraschung, trotz des schlechten Wetters, bereits am Samstagabend übertroffen. An einen Abbruch der „Challenge“ war aber nicht zu denken. Dieses sportliche Engagement und die Freude der Teilnehmer wollten wir nicht stoppen, daher konnten am Sonntag nochmals viele Kilometer gehamstert werden. So liefen alle zusammen am Heimatlauf in den Mai unfassbare 10.640 km! Also 10640 €, die wir spenden.
Ein unglaubliches Ergebnis und eine würdige Spende, die wir gerne im Namen aller Teilnehmer zu gleichen Teilen an unsere Kooperationspartner spenden.
3546,- € an das Diakonisches Werk Schwarzwald-Baar, das seine Ausstattung für das Projekt „Fit für Digitalisierung“ Treffpunkt Menschen ohne Arbeit MoA ergänzen möchte. 3546,- € an die Stiftung Liebenau Teilhabe gGmbH, die eine Ausstattung des Schulungsraums für „Unterstützte Beschäftigung“ benötigt. Und 3546,- € an den Turnverein 1848 Villingen e.V., der Projekte in seiner Jugendarbeit unterstützt. Wir sind schlicht beeindruckt von diesem großen Zuspruch und bedanken uns bei allen Teilnehmern.