Familienheim und Stiftung Liebenau gemeinsam beim Villinger Stadtlauf

Das ist gelebte Inklusion: Die Familienheim und die Stiftung Liebenau, die Menschen mit Behinderung betreut, traten gemeinsam beim Villinger Stadtlauf an. Mit insgesamt 84 Teilnehmern ging das in der Geschichte der Familienheim bisher größte Laufteam an den Start. Runde um Runde wurden so Spendengelder für den guten Zweck gesammelt. Neben jeder Menge Spaß hatten die Teammitglieder der Familienheim und der Stiftung Liebenau auch die Chance sich besser kennenzulernen und motivierten sich gegenseitig, sodass der ein oder andere persönliche Rundenrekord gebrochen wurde.