»Besuch willkommen« Menschen besuchen Menschen zum Plaudern

Vor allem ältere und alleinlebende Menschen fühlen sich häufig einsam und leiden unter ihrer Isolation. Die Baugenossenschaft Familienheim, Diakonie ambulant, ev. Kirchengemeinde und das Diakonische Werk wollen jetzt gemeinsam dafür sorgen, dass sie regelmäßig Besuch erhalten. Gesucht werden dafür Menschen, die sich dazu berufen und in der Lage fühlen, alleinstehende, einsame Menschen in ihrem Zuhause aufzusuchen oder zu telefonieren, ihre Geschichten zu hören, mit ihnen Sorgen und Nöte, aber auch die Freuden des Alltags zu teilen und zu erkennen, wenn Pflegeprofis eingeschaltet werden müssen. Dafür werden die Freiwilligen mit Fortbildungen fitgemacht und erhalten eine Ansprechpartnerin. Das Ziel des Projektes »Besuch willkommen« ist es, alleinstehende und alt werdende Menschen so lange wie möglich in ihrer vertrauten Umgebung belassen zu können.

Fragen beantwortet Ihnen gerne Barbara Spruth 07721/206 1662 vom Diakonischen Werk oder Melanie Pees Tel. 07721/8991-40 von der Baugenossenschaft Familienheim.

Ein Stammtisch zum Projekt findet immer am 1.Mittwoch im Monat um 14.00 Uhr in der Breiten Mühle bei der Familienheim, Pontarlierstr.9 in Villingen-Schwenningen statt.