Jubiläumsfeier von Familienheim und Stiftung Liebenau

Die Baugenossenschaft Familienheim und die Stiftung Liebenau Teilhabe feierten am Sonntag vor dem gemeinsamen inklusiven Wohnhaus in der Vom-Stein-Str. ihre nunmehr 10-jährige erfolgreiche Zusammenarbeit. "Aus der anfänglich reinen Geschäftsbeziehung wurde schnell mehr und aus Kollegen sind inzwischen Freunde geworden", so Familienheim-Geschäftsführer Sebastian Merkle. Im Anschluss an das unterhaltsame Rahmenprogramm mit Filmbeiträgen, Comedyeinlage und musikalischem Beitrag segnete Dekan Josef Fischer das besondere Wohnprojekt. Besichtigt werden konnte in diesem Zuge auch der im Dachgeschoss durch die Liebenau Teilhabe moderierte Gemeinschaftsraum und eine der bereits bewohnten 1-Zimmer-Wohnungen für Menschen mit Handicap. Neben dem Neubau in der Südstadt mit 19 Wohneinheiten für Menschen mit und ohne Behinderung entstehen momentan noch zwei weitere integrative Wohnprojekte in Tettnang und Tübingen.

Erfahren Sie mehr über unsere Zusammenarbeit – mit dem Film zur Kooperation.