Neues Kunstwerk im Familienheim-Büro St. Georgen

Unsere neue Geschäftsstelle in St. Georgen am Bärenplatz ist um ein Kunstwerk reicher. Geschaffen haben es Melissa, Ingrid, Wolfgang, Artur, Matthias und Michel. Die jungen Erwachsenen mit Behinderung besuchen in Villingen-Schwenningen die Werkstatt der Liebenau Teilhabe gGmbH. Die Behinderteneinrichtung  und die Baugenossenschaft stehen seit Jahren im engen Kontakt und entwickeln immer wieder neue Kooperationsprojekte. Das Geschenk zum Bezug der neuen Geschäftsstelle ist im Genre der »Drip Art« entstanden und trägt den Titel »Miwamm«, die Zusammensetzung der Anfangsbuchstaben aller Künstler-Vornamen. Familienheim-Geschäftsführer Sebastian Merkle und die beiden St. Georgener Mitarbeiter Saskia Steinkamp und Peter von Dach haben im neuen Büro den richtigen und im Gegensatz zu den Leihgaben der Kunstsammlung Grässlin, die im Halbjahresrhythmus wechseln, einen dauerhaften  Platz dafür gefunden.